arrow-topcheckchevron-downchevron-left-thinchevron-leftchevron-right-thinchevron-rightchevron-upclose-menu downloadfacebookfaxlogo-plainmaginifiermailmenu-linemenuphoneplaybuttondocumentedelweissinfopenstar

Trails am Schweinsberg

Downhill- und Freeridestrecken in Heilbronn am Schweinsberg

Der Ruf nach einer Downhill-Strecke im Heilbronner Stadtgebiet

Die stetig wachsende Gemeinde der Mountainbiker saß im Sommer 2012 gemeinsam mit Forst und Stadt an einem Runden Tisch. Hier entstand gemeinsam mit Frau Rosenauer die IVB,  Initiative verantwortungsvolles Biken. Aus dieser Initiative heraus wurde der Ruf nach einer legalen DH-Strecke, auch von Seiten der Stadt, immer lauter. In einigen Wäldern im Stadtgebiet wurden illegal Bauten angelegt. Diese sind bzw. waren der Stadt und dem Forst natürlich ein Dorn im Auge, unter anderem da hier die Verkehrssicherungspflicht und die Haftung bei der Stadt liegen.

Da so ein Vorhaben einen offiziellen Betreiber benötigt, war es wichtig und auch einer der ersten Schritte, einen Verein zu gründen bzw. einen geeigneten Verein zu finden der uns DH´ler aufnimmt.

Hierzu bin ich den richtigen Weg gegangen und habe bei Joachim Thonig (Leiter MTB-Abteilung des DAV Heilbronn) vorgesprochen, ob es nicht eine Idee wäre das Ganze in die DAV-Sektion mit aufzunehmen, er war begeistert. Glücklicherweise fand es auch Anklang beim Vorstand des DAV. Nachdem diese erste Hürde genommen war, standen wir des Öfteren kurz vor Baubeginn. Doch leider wurden uns immer wieder Steine in den Weg gelegt. Da das ganze Stadtwaldgebiet unter Naturschutz steht, hatte die Naturschutzbehörde Sorge um das Wohl von Flora und Fauna und die Jagdpächter hatten Angst, Ihnen läuft das Wild davon. Verträgt sich so ein Vorhaben überhaupt mit der Natur und deren Nutzer? Hierzu wurde von den Verantwortlichen, ein ziemlich kostspieliges Gutachten, welches die Verträglichkeit der Strecke dokumentieren soll, verlangt. Das Gutachten hat es dann auch schlussendlich bestätigt, dass eine DH-Strecke am Schweinsberg absolut naturverträglich ist und nichts und niemandem schadet. Dieses Gutachten war die letzte Hürde und im November 2014 konnten wir endlich offiziell mit dem Bau der Strecken beginnen. Voller Erwartungen und Tatendrang waren dann am ersten offiziellen Bautag fast 20 Mann zu Gange um die Linien für die zwei Strecken frei zu räumen. 
So bin ich DAV´ler geworden…. nun kann ich meinem Hobby in heimischen Wäldern legal nachgehen…. 

Zum Abschluss möchte ich noch ein Dankeschön an den DAV, alle Helfer und vor allem an Frau Rosenauer richten, die das ganze erst möglich gemacht hat.

Joe Kegel

Facebook: https://www.facebook.com/groups/675616969201897/

Helfer beim Streckenbau gesucht

Wir suchen immer Leute die mithelfen und mit anpacken. Es gibt hierfür eine Facebook Gruppe.

Das gibts zu beachten:

Um die Strecke befahren zu können müsst ihr DAV-Mitglied sein sowie den Haftverzicht unterschreiben und in der Geschäftsstelle abgeben. Außerdem gibt es die Nutzungsregeln, die einzuhalten sind.

Kontakt Zur MTB-Abteilung

Joachim Thonig

Leiter der MTB-Abteilung

Sektion Heilbronn des Deutschen Alpenvereins (DAV) e.V.

Lichtenbergerstr. 17
D-74076 Heilbronn am Neckar

Kontaktformular
Pflichtfelder

Newsletter

Wählen Sie die Themen, zu denen Sie Neuigkeiten und
Informationen erhalten möchten

form.newsletter.required-fields
Mitglied werden

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen erhalten Sie hier.

OK