arrow-topcheckchevron-downchevron-left-thinchevron-leftchevron-right-thinchevron-rightchevron-upclose-menu downloadfacebookfaxlogo-plainmaginifiermailmenu-linemenuphoneplaybuttondocumentedelweissinfopenstar

Unsere Verantwortung

Wir fördern und fordern verantwortungsvolles Biken.

Für uns ist es wichtig, dass wir verantwortungsvolles Biken leben. 
Ein gemeinschaftliches Erlebnis der Natur zusammen mit Wanderern, Läufern, Kindern, und Radfahrern ist für uns wichtig und möchten wir fördern:

Heilbronn geht mit gutem Beispiel voran... !

Die „Initiative Verantwortungsvolles Biken“ und der DAV Heilbronn werden von Open Trails, respektive der Deutschen Initiative für Moutainbike e.V., positiv erwähnt: "Auf Initiative einer mutigen Revierförsterin fanden sich in Heilbronn Vertreter der Stadt, des Forstes, die örtliche DAV-Sektion sowie einige Mountainbiker zusammen und gründeten die "IVB - Initiative Verantwortungsvolles Biken".

Nun sind Schilder im Heilbronner Stadtwald montiert, die die Wege für alle Waldbesucher freigeben und die Radfahrer und Fußgänger darum bitten, aufeinander Rücksicht zu nehmen. Dieses Vorgehen hat sich schon in anderen Regionen wie zum Beispiel Graubünden bewährt und wir hoffen, dass es auch in Baden-Württemberg Schule machen wird. Wie man hört, soll zusätzlich sogar eine offizielle Mountainbike-Strecke entstehen...

Wir danken Frau Rosenauer und wünschen der "Initiative Verantwortungsvolles Biken" auch weiterhin viel Erfolg! Wir sind stolz, dass wir vom DAV, hier auch mitwirken durften.

Zwei-Meter-Regel in Baden-Württemberg

Leider besteht noch immer die Zwei-Meter-Regel in Baden-Württemberg. Die Webseite MTB-News möchte nun von euch
wissen ob diese Regel dem Schwarzwaldgebiet schadet oder nicht. Bitte macht zahlreich bei dieser Umfrage mit.
Hoffen wir es bewegt etwas...

Zum Video für "Mehr Toleranz in den Wäldern" von Nacona:
Nacona: "Es ist eine Produktion aus Herzensangelegenheit: Als begeisterte Mountainbiker möchten wir mit NACONA unseren Beitrag in der aktuellen Debatte zum Verbot von Mountainbikern auf Wegen unter zwei Meter Breite leisten. Deshalb waren wir mit unserem Team mehrere Tage am Battert über Baden-Baden unterwegs und haben einen emotionalen Kurzfilm zum Nachdenken produziert.”

Initiative verantwortungsvolles Biken der IVB

Die Initiative für verantwortungsvolles Biken (IVB) ist eine Gruppe von Forstleuten und Bikern, die sich für einen respektvollen Umgang mit der Natur, dem Wald und den Waldbesuchern untereinander stark machen. Die IVB hatte es sich vor einigen Jahren zur Aufgabe gemacht, dass Biken im Heilbronner Stadt- und Landkreis attraktiv und legal zu gestalten. Nachdem auch keine Aussicht auf eine erfolgreiche Abschaffung der Zwei-Meter-Regel war, haben wir uns organisiert und in unzählig vielen Gesprächen und Besprechungen mit Vertretern, Verantwortlichen und Interessengruppen, vor Ort an den Brennpunkten, auf Ämtern oder am runden Tisch nach Lösungen für ein gemeinsames Miteinander gesucht.
Das Ergebnis ist unter anderem die Tour Nummer 1 rund um den Heilbronner Stadtwald.
Mit Übernahme der „Trailpatenschaft“ haben wir uns auch verpflichtet, die Strecke zu überwachen und Instand zu halten. Deshalb meine Bitte an Euch, wenn ihr etwas auf Tour entdeckt oder Euch etwas auffällt, wie z. B. dass ein Schild fehlt oder es eine Gefahrenstelle gibt, dann meldet Euch bitte umgehend bei uns damit wir schnell reagieren können.

Mehr Toleranz in den Wäldern

Verhaltenskodex: Verantwortungsvoll und respektvoll in der Natur unterwegs sein: 
1. Wir respektieren andere Waldbesucher 
2. Wir bleiben auf den Wegen 
3. Wir hinterlassen keine Spuren 
4. Wir meiden den Wald bei Nacht

Haltet euch daran!

Kontakt zur MTB-gruppe

Joachim Thonig

Leiter der MTB-Gruppe

Sektion Heilbronn des Deutschen Alpenvereins (DAV) e.V.

Lichtenbergerstr. 17
D-74076 Heilbronn am Neckar

Kontaktformular
Pflichtfelder

Newsletter

Wählen Sie die Themen, zu denen Sie Neuigkeiten und
Informationen erhalten möchten

form.newsletter.required-fields
Mitglied werden

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen erhalten Sie hier.

OK