arrow-topcheckchevron-downchevron-left-thinchevron-leftchevron-right-thinchevron-rightchevron-upclose-menu downloadfacebookfaxlogo-plainmaginifiermailmenu-linemenuphoneplaybuttondocumentedelweissinfopenstar

Senioren-Wanderung

Donnerstag, 21. November 2019: Ausblick Wunnenstein

Ausblick Wunnenstein, das war das Ziel. Start der Wanderung war Auenstein. Margot und Rainer Kerber führten die Gruppe durch den Ort und weiter hinaus auf die Hochfläche. Der Weg beim Abstetterhof war auf beiden Seiten von Obst- und Beerenplantagen gesäumt. Die Äcker abgeräumt und umgepflügt. Auf einem lagen Reststücke von Zuckerrüben. Ein Senior erinnerte sich: Als kleiner Kerle musste ich die aufklauben und Muttern machte Sirup draus! An mehreren Ackerrändern grüne Kreuze, mit denen die Landwirte auf ihre Probleme mit Arten- und Klimaschutzmaßnahmen aufmerksam machen. Dann führte der Weg in den Wald, der sich in prachtvollem buntem Herbstlaub zeigte. Dann – nach kurzem Anstieg – Trinkpause unter der mächtigen Winterlinde, einem imposanten Naturdenkmal. Danach auf dem Panoramaweg weiter und das Ziel „Wunnenstein“ war erreicht. Der erhoffte Ausblick war aber stark durch Dunstschleier getrübt. Der guten Stimmung machte das aber nichts aus. Denn in der Pause gab´s leckeren Streuselkuchen und ein Schnäpschen. Nachdem der letzte Streuselkrümel verputzt war ging´s weiter. Auf schmalem Pfad in den Wald und runter ins Tal. Vorsicht war geboten, denn Wildschweine hatten den Weg teilweise umgegraben und eine Suhle musste rutschend umgangen werden. Nach dem Waldesrand große Grasflächen mit Ziegen- und Schafherden. In der Ferne zeigte sich der „Langhans“ und bald war Beilstein und damit das Abschlusslokal erreicht. Es wurde wieder ein gemütliches Zusammensein, auch mit Senioren, die nicht mit gewandert waren. Die Heimfahrt mit dem Bus beschloss einen mal wieder gelungenen Wandertag. Erich Emmer

DATEN & FAKTEN
Teilnehmerzahl 27 // Tourenlänge ca. 10 km // Dauer ca. 3 Stunden // Wetterverhältnisse bedeckt, diesig bei ca. 7°C, leicht windig // Zusätzliche Teilnehmer 5 // Wanderleiter Margot und Rainer Kerber

Kontakt zu den Senioren

Erich Emmer

Leiter der Seniorengruppe

Sektion Heilbronn des Deutschen Alpenvereins (DAV) e.V.

Lichtenbergerstr. 17
D-74076 Heilbronn am Neckar

Kontaktformular
Pflichtfelder

Newsletter

Wählen Sie die Themen, zu denen Sie Neuigkeiten und
Informationen erhalten möchten

form.newsletter.required-fields
Mitglied werden

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen erhalten Sie hier.

OK