arrow-topcheckchevron-downchevron-left-thinchevron-leftchevron-right-thinchevron-rightchevron-upclose-menu downloadfacebookfaxlogo-plainmaginifiermailmenu-linemenuphoneplaybuttondocumentedelweissinfopenstar

Wurfbuhnen für die Ohrn

21.09.2019:  3,5 Tonnen Steine für die Fische

Die DAV Bezirksgruppe Öhringen will aktiv und ortsnah zum Umweltschutz beitragen. Es wurde deswegen ein Projekt zur Verbesserung der Wasserqualität der Ohrn ausgearbeitet. Zehn DAVler und drei Angler von der Fischereigemeinschaft Baumerlenbach haben am 21.09.2019 einen Tag lang gemeinsam für die Umwelt gearbeitet. 3,5 Tonnen Steine wurden von den fleißigen Helfern in Form von Schneckenbuhnen, Lenkbuhnen, Trichterbuhnen und Pendelrampen verbaut. Zuvor hatte Horst Geiger, bei der Stadt Öhringen zuständig für die Gewässer, die fünf Stellen ausgesucht und markiert, die für den Einbau der Wurfbuhnen geeignet sind. Weiterhin hat er mit Unterstützung des Bauhofes für Material und Werkzeug gesorgt. Mit den Wurfbuhnen soll die Wasserqualität der Ohrn verbessert werden. Ob das funktioniert wird die Zukunft zeigen. Der Fischereiverein hat in dem Gewässerabschnitt zwischen Öhringen und Ohrnberg abgefischt. Dabei wird dokumentiert, welche und wie viele Fische in dem Gewässer leben. Das wird zu einem späteren Zeitpunkt wiederholt. Die Wurfbuhnen sollen die Fließgeschwindigkeit in der Ohrn erhöhen und die Strömungsrichtung lenken. Dadurch sinkt die Wassertemperatur wieder und es kommt durch die Verwirbelungen mehr Sauerstoff in das Wasser. All das trägt zu einer besseren Wasserqualität bei. Zum Abschluß gab es Vesper für die steinharten Helfer. Das Projekt wird fortgesetzt.

Das Umweltprojekt der DAV-Bezirksgruppe Öhringen bringt Ökopunkte für die Stadt.
 

kontakt zur BZG Öhringen

Manuela Weippert & Klaus Schluchter

Leiter der BZG Öhringen

Sektion Heilbronn des Deutschen Alpenvereins (DAV) e.V.

Lichtenbergerstr. 17
D-74076 Heilbronn am Neckar

Kontaktformular
Pflichtfelder

Newsletter

Wählen Sie die Themen, zu denen Sie Neuigkeiten und
Informationen erhalten möchten

form.newsletter.required-fields
Mitglied werden

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen erhalten Sie hier.

OK