arrow-topcheckchevron-downchevron-left-thinchevron-leftchevron-right-thinchevron-rightchevron-upclose-menu downloadfacebookfaxlogo-plainmaginifiermailmenu-linemenuphoneplaybuttondocumentedelweissinfopenstar

VOM NATIONALKADER IN DEN EXPEDITIONSKADER 2023

EIN INTERVIEW MIT AMELIE UND DEM SPORTHEILBRONN-MAGAZIN

Fotos: Chelsey Jensen & Marcel Tschamke

Höhenangst? Nein, natürlich nicht. Zumindest nicht bei Amelie Kühne.

Vom Nationalkader in den Expeditionskader des Deutschen Alpenvereins. Mit 19 Jahren wurde Amelie Ende 2020 als jüngste Kletterin in den Expeditionskader des Deutschen Alpenvereins aufgenommen und trainiert nun im Team für eine große Expedition im Jahr 2023. Mit dieser außergewöhnlichen Leistung hat es Amelie nicht nur in den Expedkader, sondern auch mit einem zweiseitigen Interview mit Ralf Scherlinsky in das SPORTHEILBRONN-Magazin  geschafft. Also holt euch unbedingt die durch Corona verspätete Winterausgabe des regionalen Magazins von WINWIN-Sportmarketing, bekommt einen Einblick in die Welt atemberaubender Höhen und lest, warum man „beim Klettern das Unmögliche ins Mögliche dreht“, was genau hinter dem Expeditionskader steckt und was das für Amelie bedeutet.

 

Newsletter

Wählen Sie die Themen, zu denen Sie Neuigkeiten und
Informationen erhalten möchten

form.newsletter.required-fields
Mitglied werden

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen erhalten Sie hier.

OK