arrow-topcheckchevron-downchevron-left-thinchevron-leftchevron-right-thinchevron-rightchevron-upclose-menu downloadfacebookfaxlogo-plainmaginifiermailmenu-linemenuphoneplaybuttondocumentedelweissinfopenstar

Neue FSJ-ler in der Sektion

Das Herz von Freiwilligen schlägt immer am höchsten

Max - der zukünftige Networker

Caro - die zukünftige Kletterexpertin

Max und Caro haben sich freiwillig gemeldet die Sektion Heilbronn des Deutschen Alpenvereins zu unterstützen. Ob sie vor einem halben Jahr schon ahnten, was auf sie zukommt?

Aufgaben wie kehren, saugen und wischen
Bändigen von schreienden, herumlaufenden und tobenden Kindern
Umgang mit "Keine-Lust-Böcken" und "Mecker-Zicken"
Griffe waschen und Grifftransport
...

Das betreuende Team sagt dazu:

Verantwortungsbewusstes Durchführen regelmäßiger Aufgaben zur Erhaltung der Sauberkeit und Ordnung
Mitbetreuung von Jugendgruppen wie auch eigenverantwortliches Leiten von kletternden Gruppen
Erlernen gruppendynamischer Prozesse und Konfliktbewältigung
Abwechslungsreiche Unterstützung des Teams der Kletterarena und der Jugendabteilung
...

Egal wie die FSJler ihre Aufgaben wahrnehmen, sie machen sie freiwillig und mit hoher Motivation. Die FSJler werden durch ihre Aufgaben und die betreuenden Personen inspiriert, motiviert, gefördert und gefordert. So passiert es, dass

... aus einem etwas kontaktscheuem Abiturienten ein Networker wird.
... sich ein Chaot zum Ordnungsfetischisten entwickelt
... eine blutige Kletteranfängerin eine Ausbildung zum Kletterbetreuer und Jugendleiter absolviert.
... ein chronischer "Zuspätkommer" die 5-Minuten-Regel einhält
und ein Ablagewirtschafter zum Listenführer mutiert.

Wir freuen uns also auf die Unterstützung von Max und Caro in den o.g. Fachbereichen sowie auf ihre aufblühenden Persönlichkeiten!

Maximilian Beck - der kontaktscheue, zukünftige Networker

Name: Maximilian Beck
Alter: 18 Jahre
Schulische Ausbildung: Abitur, JKG Heilbronn
Hobbys: Sportklettern (was sonst??), Musik (spielt in einer coolen Band)

Was er mal werden will:
Da er noch keine konkreten Berufs- und Studienpläne hat, macht er das FSJ und lässt sich ein Jahr inspirieren. 

Was er vom FSJ erwartet:
Das spaßigste und abwechslungsreichste Jahr seitdem er denken kann; vor allem nach 13 Jahren Schulbank drücken.

Anne-Caroline Krautzberger - die Kletteranfängerin u. zukünftige Kletterexpertin

Name:  Anne-Caroline Krautzberger
Alter: 20 Jahre
Schulische Ausbildung: Wirtschaftsabitur,  Max-Weber-Schule in Sinsheim
Hobbies: Fitness ganz nach dem Motto: "Survival of the fittest" und Möhrchen knabbern

Was sie mal werden will: 
Auch sie nutzt das Jahr um Erfahrungen in der Berufswelt zu sammeln und sich ein klareres Bild ihrer Zukunft zu machen. Eine Arbeit im Fachbereich Sport und Ernährung kann sie sich gut vorstellen.

Was sie vom FSJ erwartet:
Kletterexpertin werden. Sammeln von ersten Arbeitserfahrungen. Freudvolles und spannendes Jahr mit Kindern und Jugendlichen.

Newsletter

Wählen Sie die Themen, zu denen Sie Neuigkeiten und
Informationen erhalten möchten

form.newsletter.required-fields
Mitglied werden

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen erhalten Sie hier.

OK