arrow-topcheckchevron-downchevron-left-thinchevron-leftchevron-right-thinchevron-rightchevron-upclose-menu downloadfacebookfaxlogo-plainmaginifiermailmenu-linemenuphoneplaybuttondocumentedelweissinfopenstar

September 2018: Alpinbazar und Kletterturmeröffnung

23. September 2018: Kunterbuntes Programm in der Kletterarena  

Der Kletterturm und unsere Gäste bei der Baustellenführung

Herr Oberbürgermeister Mergel bei den Vorbereitungen

OB Mergel beim Klettern

Unterwegs in der künftigen Boulderhalle

Holger Klitsch und Thomas Pfäffle

Das Interesse ist groß

Gespannt verfolgen unsere Gäste die Führung

Der erste Alpinbazar, die offizielle Kletterturmeröffnung, Baustellenführungen, Klettern für jedermann, beste Weißwürste und selbstgemachte Kuchen, schlechtes Wetter… aber gute Stimmung. 

Bei diesem Programm war für jeden etwas dabei: Wer den neuen Kletterturm schon während der stillen Eröffnung ausprobieren konnte, freute sich auf die Weißwurst, weil er zu Hause nur Gemüseeintopf bekommt. Wer die heißesten News rund um die Baustelle von Thomas Pfäffle schon erfahren durfte, schlenderte auf dem Bazar an alpiner Ausrüstung vorbei und freute sich über Schnäppchen. Wer selbst hinter dem Stand seine Ware anpries, hatte danach wenigstens genügend Geld verdient, um sich mindestens zwei Stück selbstgemachten Kuchen zu gönnen.  

Die Kletterturmeröffnung begann mit einem Probeklettern Heilbronner Politiker Oberbürgermeister Harry Mergel, Landtagsabgeordnete Susanne Bay (Grüne) und Nico Weinmann (FDP). Begeistert und motiviert versuchten sie den strahlend neuen, 16 Meter hohen und sechs Meter überhängenden Turm zu erklimmen. Die hingegen eher senkrechten Wände ziehen besonders Kletterneulinge, Familien und Breitensportler an. Bei insgesamt 70 Routen und neuen Griffen mit einem Investitionswert von 50.000 € findet jeder die passende Herausforderung an seinen Lieblingsgriffen. Die weltweit genormte Speedwand lässt hoffen, dass sich unsere Heilbronner Leistungsgruppe Jahr für Jahr an den Weltrekord von 5,48 Sekunden annähern wird. Und sollte es dort draußen Heilbronner geben, die bisher von der Kletterarena nichts wissen, werden spätestens in der kommenden dunklen Jahreszeit auf den beleuchteten Kletterturm aufmerksam. Was jetzt noch fehlt, ist ein schönes Areal um den Turm herum, auf dem sich kleine und große Spielkinder austoben können... 

Auf dem Alpinbazar wurde so manch einer fündig: Entweder bei Tatjana Mahr, die fleißig aussortiertes Verleihmaterial der Geschäftsstelle und mitgebrachte Bergsportartikel von Mitgliedern verkaufte oder bei Michael Özbek von Outdoor-Climbing, der seine Ware ausnahmsweise mal wieder in der Kletterarena präsentierte oder bei Erich Emmer, der einen Wühltisch mit Ein-Euro-Artikeln betreute. Leider war das Wetter stürmisch und regnerisch, weshalb der Alpinbazar nicht draußen stattfinden konnte. Beim nächsten Mal sorgt das Team der Geschäftsstelle für besseres Wetter (versprochen!), eine Warenannahme am Vorabend sowie für einen geregelten Verkauf, sodass nicht jeder selbst an seinem Stand stehen muss.  

Am Ende des Tages stand der Kletterturm frisch eingeweiht besonders stolz auf seinem Platz, 160 Weißwürste und neun Kuchen waren ausverkauft und aussortiertes Klettermaterial hat neue Besitzer gefunden. Der Turm ist schon jetzt ein Blickfang sowie sportlich höchst attraktiv. Der Alpinbazar wird mit gleicher Kulinarik und geändertem Verkaufskonzept 2019 wiederholt. Nur auf die Baustellenführungen werden wir hoffentlich im Frühjahr verzichten! Wir müssen nicht mehr lange warten bis die Sektion Heilbronn über ein neues Aushängeschild in der Kletter- und Boulderbranche verfügt.

 Bericht von Birte Loichen

Kontakt zum Projektleiter

Thomas Pfäffle

Geschäftsführer

Sektion Heilbronn des Deutschen Alpenvereins (DAV) e.V.

Lichtenbergerstr. 17
D-74076 Heilbronn am Neckar

Öffnungszeiten

Mo 12-18 Uhr
Di - Fr 10-18 Uhr
Kontaktformular
Pflichtfelder

Newsletter

Wählen Sie die Themen, zu denen Sie Neuigkeiten und
Informationen erhalten möchten

form.newsletter.required-fields
Mitglied werden

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen erhalten Sie hier.

OK