arrow-topcheckchevron-downchevron-left-thinchevron-leftchevron-right-thinchevron-rightchevron-upclose-menu downloadfacebookfaxlogo-plainmaginifiermailmenu-linemenuphoneplaybuttondocumentedelweissehrenamt infopenstar

Monatswanderung September 

Donnerstag, 16. September 2021: Heilbronner Gipfeltour

Von der Kirschenalle zum Paradiesweg über die Gipfel von Heilbronn

Die DAV-Monatswanderung wäre an einem sonnigen Oktobertag, wenn das Laub der Weinberge schon richtig bunt ist, noch schöner gewesen. Nun hängen die Weinberge im September noch voll und die Trauben warten darauf gelesen zu werden. Das Weinlesefest und die Bundeswahl trugen sicher auch dazu bei, dass die Nachfrage nach der Wanderung nicht besonders groß war. 

So machten sich neun Wanderer ab dem Bahnhof in Weinsberg auf und erreichten über die Kirschenallee den Paradiesweg. Dann brachte der Galgenberg-Randweg sie weiter zur Hochgerichtsstätte. Die Aussicht war durch die Gewitterneigung getrübt, aber die Wanderführer trugen durch Geschichten über die Advokatenstaffel und Sühnekreuze zur Aufheiterung bei. 

Den Wartbergturm wollte keiner besteigen, also weiter. Die Sternschanze konnte im Laub ausgemacht werden und an der Lemppruhe war endlich ein sauberer Platz für Vesper gefunden und die Luft klarer. 

Auf dem Verkehrsübungsplatz fand eine Rallye statt. Die Wanderer mussten sich aber losreißen und den Schemelsberg hinauf. Bald war das Gipfelkreuz erreicht. Um den Berg herum, noch eine Senke und wieder steil hinauf zur Burg Weibertreu. Nach einem Rundgang in der Burg erreichte die Gruppe nach genau 5 Stunden und knapp 16 km den Bahnhof.

Gaby Eckle

 

  

Kontakt Wanderwart

Ken Miller

Wanderwart

Sektion Heilbronn des Deutschen Alpenvereins (DAV) e.V.
Sektion Heilbronn

Lichtenbergerstr. 17
D-74076 Heilbronn am Neckar

Kontaktformular
Pflichtfelder

Newsletter

Wählen Sie die Themen, zu denen Sie Neuigkeiten und
Informationen erhalten möchten

form.newsletter.required-fields
Mitglied werden