arrow-topcheckchevron-downchevron-left-thinchevron-leftchevron-right-thinchevron-rightchevron-upclose-menu downloadfacebookfaxlogo-plainmaginifiermailmenu-linemenuphoneplaybuttondocumentedelweissinfopenstar

Über den Sinn der “Vereinsmacherei”

Februar 2019: Bloße Wahrung der Traditionen oder Förderung gesellschaftlicher Verantwortung?

In der letzten Kundenumfrage in der Kletterarena fragten wir unsere Besucher, ob sie den Vereinscharakter der Kletterarena wahrnehmen würden. Außerdem fragten wir sie, ob ihnen das Vereinsleben wichtig sei. Beide Fragen wurden im arithmetischen Mittel mit 40 von 100 Punkten beantwortet (bei 0 für überhaupt nicht wahrgenommen oder wichtig und 100 für sehr stark wahrgenommen oder sehr wichtig). In einer etwas ausführlicheren Antwort hieß es sogar, dass wir die “Vereinsmacherei” doch bleiben lassen sollten. Das könnten wir als klares Zeichen sehen aus der Kletterarena ein profitables Unternehmen zu machen,  das darauf abzielt möglichst vielen Leuten im Breitensport die bestmögliche Dienstleistung anzubieten, das Marketing auszubauen um den Markt voll auszuschöpfen. Könnten wir....! Wollen wir… ?

Eine andere Möglichkeit besteht darin die Kletterarena für viele Besuchergruppen attraktiv zu gestalten: Für Jugend- oder Familiengruppen, Trainingsgruppen, Leistungssportler, Alpinisten, Kinder, Senioren, wie auch für Breitensportler. Als Verein erkennen wir die bestmögliche Erfüllung aller Wünsche als Ziel an und versuchen diese unter einem Dach zu vereinen. In der Realität ist dies selten einfach. Am schwierigsten lassen sich kommerzielle Angebote, wie z.B. Kindergeburtstage integrieren, die aber auf der anderen Seite ideelle Projekte mittragen können. Würden wir uns auf die Einnahmeseite konzentrieren, fiele wertvolle Jugendarbeit weg, der Leistungssport wäre kaum möglich, die Teilnehmer der Offenen Hilfe und andere soziale Organisationen würden gewöhnliche Eintrittsgebühren zahlen und die Ausbildung im Klettersport würde sich auf wenige Experten konzentrieren. 

Aktiv mitwirken!

Du willst Verantwortung übernehmen und aktiv mitwirken? Dann melde dich unter info@dav-heilbronn.de. Wir informieren gerne über Möglichkeiten uns zu unterstützen! Du findest keine Zeit uns personell zu unterstützen? Es gibt auch die Möglichkeit zu spenden.

Als Verein sehen wir in diesen Bereichen unsere gesellschaftliche Verantwortung. Wir entscheiden uns bewusst gegen das Imitieren des Café Krafts oder der Boulderwelt und für Kompromisse bezüglich der Wünsche unserer Vereinsmitglieder. Der Druck  mit privaten Hallen mitzuziehen ist enorm groß. Die Ansprüche unserer Besucher wachsen mit der allgemeinen Marktentwicklung. Uns zeichnet aber mehr aus: Etwas, das nicht direkt klar ersichtlich ist. Der Konsum macht kurzfristig glücklich, das aus Gemeinschaften resultierende Glück, hält langfristig an. Der Name “Deutscher Alpenverein” mag altbacken klingen und in manchen Köpfen scheinen wir veraltete “Vereinsmacherei” zu betreiben. Indem wir Tradition und Moderne vereinen, bleiben wir ein Verein, der seiner gesellschaftlichen Verantwortung gerecht wird.

Eine Idealvorstellung des gelebten Vereins, wie es bereits im Jugendbereich vorhanden, könnten Trainingsgruppen für Erwachsene sein. Mitglieder dieser Trainingsgruppen profitieren von einem ausgebildeten Klettertrainer, ähnlich wie bei der Jungmannschaft oder Jugendgruppen. Um Mitzumachen ist die DAV-Mitgliedschaft sowie ein kleiner Zusatzbeitrag notwendig. Im Gegenzug wünschen wir uns von den Mitgliedern der Trainingsgruppen ehrenamtliches Engagement bei Projekten oder Veranstaltungen. Nähere Infos folgen in Kürze

Text: Birte Loichen

Kontakt zur Kletterarena

Marcel Dippon

Leiter der Kletterarena

Sektion Heilbronn des Deutschen Alpenvereins (DAV) e.V.

Lichtenbergerstr. 17
D-74076 Heilbronn am Neckar

Öffnungszeiten

Mo bis Fr: 10-23 Uhr
Sa und So: 10-20 Uhr
Feiertag: 10-20 Uhr
Kontaktformular
Pflichtfelder

Newsletter

Wählen Sie die Themen, zu denen Sie Neuigkeiten und
Informationen erhalten möchten

form.newsletter.required-fields
Mitglied werden

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen erhalten Sie hier.

OK