arrow-topcheckchevron-downchevron-left-thinchevron-leftchevron-right-thinchevron-rightchevron-upclose-menu downloadfacebookfaxlogo-plainmaginifiermailmenu-linemenuphoneplaybuttondocumentedelweissinfopenstar

Neue Wände für die Sektion

22. September 2018: Klettern unter freiem Himmel

Die rechte Seite bietet viele Routen in gemäßigten Graden

Die genormte Speedwand lädt zukünftige Olympiasieger ein

Der neue Turm erstrahlt im gewohnten Weiß-Grün

Fakten:

Kletterfläche: 573.5 qm
Breite: 28.18 m
Höhe: 16.35 m
Anzahl Umlenkungen: 37
Schwierigkeiten: UIAA 3 bis 10


Nur Vorstiegsrouten (Topropeseile müssen selbstständig eingehängt werden)
Hersteller: Walltopia
Ausrichtung in alle Himmelsrichtungen vorhanden
Riesengroßes Edelweiß
Genormte Speedwand mit Sicherungsautomat
Bunte Werbebeleuchtung in der Nacht
Fallschutzboden
Edelrid Topper Stations zum einfachen Einhängen des Seils (auch zum Einrichten von Topropestationen geeignet)

Für manche ist es einfach nur ein Turm wie jeder andere. Er dient noch nicht einmal als Aussichtsplattform. Kletterer sehen, oben angekommen, nicht mehr als Industrie; weit im Hintergrund vielleicht noch ein kleines Stück vom Neckar. Für diese Leute ist die Anstrengung zu groß dort hochzuklettern. Der Turm ist grün und weiß, wie alles in der Sektion Heilbronn. 

Für andere ist dieser Turm beeindruckend. Ehrfürchtig schauen sie Kletterern zu, trauen sich kaum ihn anzufassen, zu berühren, geschweige denn zu beklettern. Dieser Turm ist so immens hoch. Die Höhenangst macht zu schaffen. Lieber schauen sie sich den Turm vom Boden aus an, legen den Kopf in den Nacken und staunen. Nachts, wenn der Turm leuchtet erfreuen sie sich an diesem sportlichen Kunstwerk.

Und dann gibt es da noch diese dritte Gruppe: Für sie ist der Turm nicht bloß ein Turm oder ein beeindruckendes Kunstwerk. Sie scheuen sich nicht, ihn zu beklettern, sondern freuen sich über jeden Griff, der nach oben führt. Sie beklettern ihn von vier Seiten, von unten nach oben, manchmal sogar von oben nach unten. Sie genießen den Weg nach oben fünf Minuten lang oder rennen den Turm in 9 Sekunden nach oben. Sie schwitzen in der Sonne oder frösteln in der Kälte. Kein Wetter hält sie davon ab die wunderschönen strahlenden Griffe endlich mit Chalk zu beschmieren.

Und genau für diese dritte Gruppe ist der Kletterturm der Kletterarena. Hier bleibt kein Kletterwunsch unerfüllt. Wir wünschen euch viel Spaß beim Klettern!

PS: Es gelten unsere normalen Eintrittspreise der Kletterarena

Kontakt zur Kletterarena

Birte Loichen

Leiterin der Kletterarena

Sektion Heilbronn des Deutschen Alpenvereins (DAV) e.V.

Lichtenbergerstr. 17
D-74076 Heilbronn am Neckar

Öffnungszeiten

Mo bis Fr: 10-23 Uhr
Sa und So: 10-20 Uhr
Feiertag: 10-20 Uhr
Kontaktformular
Pflichtfelder

Newsletter

Wählen Sie die Themen, zu denen Sie Neuigkeiten und
Informationen erhalten möchten

form.newsletter.required-fields
Mitglied werden

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen erhalten Sie hier.

OK