:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Danke an alle Gäste, die den Kletterturm während

und auch nach der Gartenschau besucht haben

Der Kletterturm geht nach den Herbstferien in seinen verdienten Winterschlaf
und ist vom 7. November bis zum 6. April 2017 geschlossen

Pünktlich zu Beginn der Osterferien, am Freitag den 7. April um 14:00 Uhr steht der Turm wieder
für Besucher und Gäste zur Verfügung.

Für Schulklassen, die schon vor den Ferien kommen wollen, besteht die Möglichkeit, sich entweder
über die Buchungsseite unter `KONTAKT & ANFAHRT` mit dem DAV in Verbindung zu setzen und
einen Exclusivtermin zu vereinbaren. Telefonische Buchungen können erst ab dem 7. April zu den
regulären Öffnungszeiten entgegen genommen werden.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

An die Grenzen gehen

Klettern auf vier Ebenen mit maximalem Spaßfaktor

Die Stadt Öhringen hat in Zusammenarbeit mit dem Hersteller Kristallturm und der Sektion Heilbronn des Deutschen Alpenverein als Betreiber auf dem Gelände der Landesgartenschau in der Nähe des Freibades einen Kletterturm errichtet, der die Möglichkeit bietet, auf vier Kletterebenen die eigene Geschicklichkeit und Balance sowie den Nervenkitzel in schwindelnden Höhen zu erfahren.
Für alle, die nicht über die Parcours klettern möchten, ist die oberste Plattform über eine normale Treppe erreichbar.
Von hier bietet sich den Besuchern ein phantastischer Blick auf die Stadt und weite Bereiche des LaGa-Geländes.

Mit Sicherheit sicher

Mit dem Gurtsystem der Firma Bornack aus Ilsfeld hat sich der Betreiber für die ausgereifteste und auch beste Art der Personensicherung entschieden. Der Ein- und Ausstieg in die Hochseilanlage ist einfach und schnell erlernt. Das gefahrlose Begehen der Übungen ist bei verantwortungsbewusster Nutzung durchgehend gewährleistet. Möglich macht dies das patentierte Sicherungssystem mit zwei kommunizierenden Karabinern von denen sich immer nur einer gleichzeitig öffnen lässt und der Gast somit immer mit mindestens einem gesichert ist.